Zu den Inhalten springen
XingLinkedIn
[ ]
Schriftgröße+-
english
russian

Leitbild

Der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns
Blutdruckmessung

Das Leitbild des Jüdischen Krankenhauses Berlin gibt allen Mitarbeitenden in unserem Haus Orientierung in ihrem Handeln. Für Patienten, Besucher oder Partner in der Patientenversorgung machen wir damit transparent, welche Maßstäbe wir an unser Tun anlegen. 

Der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns

Die Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin erbringt als ganzheitliches Zentrum für Gesundheit medizinische und krankenpflegerische Leistungen auf einem hohen Qualitätsniveau. Die humane Behandlung, Begleitung, Betreuung und Beratung der Patienten in unserem Krankenhaus ist unsere Verpflichtung, die beste Versorgung unser Ziel. Mit unseren kompetenten und engagierten Mitarbeitern werden wir dieser Verantwortung gerecht. Unsere Leistungen werden wir kontinuierlich verbessern und weiterentwickeln. Respekt, Vertrauen und Toleranz bilden die Basis des Miteinanders. Dabei ist das freundliche Grüßen von Patienten und Kollegen Ausdruck eines höflichen und respektvollen Umgangs. Vielfalt ist eine Stärke unseres Unternehmens, die wir wertschätzen und fördern. Wir dulden keine Diskriminierung im Umgang miteinander und setzen uns für Gleichstellung und Gleichbehandlung ein. Unter Beachtung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie durch Investitionen in den medizinisch-pflegerischen Fortschritt stellen wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Stiftung jetzt und in Zukunft sicher.

Leitsätze

In der Tradition und im Bewusstsein der Geschichte des Jüdischen Krankenhauses Berlin und bei der Verwirklichung moderner Medizin und Krankenpflege wird jeder Mensch mit Respekt und Rücksichtnahme unter Anerkennung seiner Würde und seiner persönlichen Biographie behandelt. Wir achten jeden Menschen, unabhängig von seiner Religion, Kultur, Herkunft, Hautfarbe, sexuellen Orientierung, seinem Alter und Geschlecht und begegnen ihm mit Empathie und Zuwendung. Für uns ist es selbstverständlich, unsere Patienten über ihre Erkrankung, die Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten umfassend aufzuklären und sie in den Behandlungsprozess einzubeziehen. Wir vermitteln dem Menschen ein Gefühl der Geborgenheit, schaffen Vertrauen und unterstützen seinen Lebenswillen. Wir achten auf einen höflichen und einfühlsamen Umgang mit unseren Patienten. Das gilt ebenso für deren Angehörige und Besucher. Wir geben Sterbenden und deren Angehörigen besondere Zuwendung.

Unsere Stiftung bietet in allen medizinischen Bereichen unseres Krankenhauses ein breit gefächertes Spektrum an modernen Untersuchungsmethoden und Behandlungsmöglichkeiten sowie Pflege und Betreuung in hoher Qualität. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements werden unsere Leistungen kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt. Kritik und Anregungen verstehen wir als Chance und Herausforderung. Ziel ist es, die Qualität der medizinisch-pflegerischen Versorgung stetig zu verbessern und stets eine hohe Patientensicherheit im Rahmen der Versorgung zu gewährleisten.

Fachliche und soziale Kompetenz, Verantwortungsbereitschaft und Engagement eines jeden Mitarbeiters sehen wir als unbedingte Voraussetzung zur Erbringung einer bestmöglichen Qualität für unsere Patienten. Wir ermöglichen unseren Mitarbeitern durch gezielte Fort- und Weiterbildung, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu erweitern und zu aktualisieren. Darüber hinaus wird von uns der berufliche Nachwuchs qualifiziert ausgebildet.

Wir schätzen unsere Mitarbeiter mit ihrer Persönlichkeit, ihren besonderen Fähigkeiten und ihrem Engagement. Nur, wer sich als Mensch akzeptiert fühlt, kann seine Potenziale voll ausschöpfen. Dazu schaffen wir im JKB ein Klima der vorurteilsfreien Akzeptanz. Wir sehen die Tatsache, dass in unserer Stiftung Menschen aus vielen Nationen und Kulturkreisen mit ihren unterschiedlichsten Erfahrungen arbeiten, als wichtiges Potenzial. Wir richten den Blick auf die Stärken unserer Mitarbeiter. Die Erhaltung der Gesundheit und der Schutz der Mitarbeiter sind uns dabei ein besonderes Anliegen. Zudem wollen wir die Chancen der Generationenvielfalt in unserem Hause nutzen. Wir gestalten unsere Zusammenarbeit mit dem Ziel der besten Behandlung, Pflege und Betreuung unserer Patienten. Wir praktizieren einen kooperativen Führungsstil und pflegen eine kontinuierliche Kommunikation zwischen allen Ebenen. Entscheidungen machen wir transparent und erachten die Beteiligung unserer Mitarbeiter als wichtig. Wir fördern ein gutes Betriebsklima. Einwände und Konflikte sind für uns nicht nur Ausdruck unterschiedlicher Interessen, sondern eine Chance zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Zusammenarbeit.

Unsere Mitarbeiter engagieren sich für einen vorbildlichen Qualitätsstandard unter Beachtung ökologischer und wirtschaftlicher Aspekte. Wir gehen sparsam und schonend mit allen Ressourcen um, die wir für die Erbringung unserer Leistungen benötigen. Eine wirtschaftliche Betriebsführung und Investitionen in den medizinisch-pflegerischen Fortschritt sowie in die Infrastruktur sichern eine hohe Arbeitsqualität und gewährleisten die Konkurrenzfähigkeit unserer Stiftung im stetig wachsenden Wettbewerb.

Die Beschäftigten der Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin beachten die unserem Leitbild zugrunde liegenden Ziele. Die Mitarbeiter fühlen sich gegenüber diesem Leitbild verpflichtet und engagieren sich für die Stiftung. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft unseres Krankenhauses.

www.charta-der-vielfalt.der