Zu den Inhalten springen
XingLinkedIn
[ ]
Schriftgröße+
english
russian

Aktuelles

zurück

Evakuierung des Jüdischen Krankenhauses Berlin

11.12.2021

Am Sonntag, dem 12. Dezember 2021, wird die auf dem Grundstück des Jüdischen Krankenhauses Berlin gefundene Weltkriegsbombe von der Polizei Berlin entschärft. Dafür wurde das Krankenhaus vollständig evakuiert. Es befinden sich mit dem heutigen Tag, Samstag 11.12, keine Patient:innen mehr in der Klinik. 

„Während der Entschärfung sind Anwohnende in einem Kreis von 500 Metern um die Fundstelle aufgerufen, ihre Wohnungen und den Sperrkreis bis spätestens 6 Uhr zu verlassen. Wer sich in dieser Zeit innerhalb des Sperrkreises aufhält, begibt sich in Lebensgefahr!“

Nach erfolgreicher Entschärfung und Aufhebung des Sperrkreises durch die Polizei Berlin wird das Jüdische Krankenhaus Berlin ab Montag, den 13.12.2021, den Betrieb inklusive der Notfallversorgung wieder aufnehmen. 

Rückfragen richten Sie bitte an:
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Maxi Schumacher
evakuierung@jkb-online.de
030 4994-2137