Zu den Inhalten springen
XingLinkedIn
[ ]
Schriftgröße+
english
russian

Aktuelles

zurück

Medizinisches Symposium

17.01.2018
Kardiovaskuläre Diagnostik und Therapie am Jüdischen Krankenhaus

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Beginn des neuen Jahres 2018 lade ich Sie wieder herzlich ein
zu unserem 8. Symposium mit dem Thema:
„Kardiovaskuläre Diagnostik und Therapie am Jüdischen Krankenhaus Berlin“.

In unserem diesjährigen Symposium stehen die Diagnostik und Therapie der Atherosklerose an Herzkranzgefäßen und peripheren Arterien im Fokus.
Wie sieht die Therapie heute aus, was passiert im Herzkatheterlabor,
welche Bildgebung hilft uns bei der täglichen Arbeit weiter?
Die Fragestellung „Antikoagulation mit VKA und NOACs - alles klar?“, wird Herr Dr. Halbritter mit Ihnen diskutieren.

Zur interventionellen Therapie der pVAK wird Herr Dr. Schröder, Ärztlicher Leiter unseres in 2017 von den Fachgesellschaften rezertifizierten interdisziplinären Gefäßzentrums, aktuelle Daten vorstellen.

Nach der erfolgreichen Etablierung der Elektrophysiologie in unsere Klinik erfahren Sie aus Expertensicht, was bei der Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen zu beachten ist.

Wie schon in den letzten Jahren freue ich mich auf einen anregenden Abend und lebendige Diskussionen.

Besinnliche Weihnachtsfeiertage und alle guten Wünsche
für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018

Ihr
Prof. Dr. Kristof Graf