Zu den Inhalten springen
XingLinkedIn
[ ]
Schriftgröße+-
english
russian

Aktuelles

zurück

Sonntagsvorlesung für Betroffene und Interessierte

16.12.2018
Restless Legs Syndrom (RLS) -schlaflose Nächte (und ruhelose Tage)

10% aller Erwachsenen leiden an einem Restless Legs Syndrom. Damit gehört dieses zu den häufigsten neurologischen Störungen, welches oftmals nicht ernst genommen, spät erkannt oder suboptimal behandelt wird.
Die Folgen sind Schlafstörungen, eine verminderte Lebensqualität, eine Ein-schränkung der sozialen Kompetenz sowie eine verminderte Leistungsfähigkeit.
Durch eine genaue Anamnese, gezielte Diagnostik und personalisierte Therapie kann dieser Schlafstörung adäquat behandelt werden, wodurch eine deutlich verbesserte Lebensqualität erreicht werden kann.
Herr dr. Vadasz, Oberarzt der Klinik für Neurologie am Jüdischen Krankenhaus Berlin, erläutert in seinem Vortrag, wie RLS den gesunden Schlaf zerstört, wie es erkannt und gezielt behandelt werden kann.
Lassen Sie sich aus erster Hand über moderne Untersuchungs- und Behandlungsverfahren von RLS informieren.
Im Anschluss an seinen Vortrag steht Herr dr. Vadasz zur Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!