Zu den Inhalten springen
XingLinkedIn
[ ]
Schriftgröße+
english
russian
Neurologische Frührehabilitation (Phase B)

Neurologische Frührehabilitation (Phase B)

In der Neurologischen Frührehabilitation der Phase B werden Patienten mit akuten schweren Schädigungen des zentralen und peripheren Nervensystems behandelt. Überwiegend sind dies Patienten nach einem schweren akuten Schlaganfall, besonders schwer betroffene Patienten mit entzündlichen Erkrankungen des Gehirns (MS), Erkrankungen des Rückenmarks, nach schweren Schädelhirnverletzungen oder nach hypoxischen Hirnschäden (nach Reanimation).

Die Rehabilitation sollte möglichst früh nach Abschluss der akuten zellulären Veränderungen im Rahmen der Hirnschädigung beginnen. Insbesondere für Schlaganfallpatienten ist der Effekt einer frühen, intensiven Therapie in wissenschaftlichen Studien bestätigt. Neben der frühzeitigen akutmedizinischen Versorgung („Time is Brain“) ist die Frührehabilitation der wesentliche Einflussfaktor auf die weitere Lebensqualität.

In der Neurologischen Frührehabilitation Phase B am Jüdischen Krankenhaus Berlin werdenPatienten direkt nach der Akutbehandlung oder nach Überweisung aus einer anderen Akutklinik von einem multiprofessionellen Team bestehend aus spezialisierten Fachärzten, Pflegekräften sowie medizinischem Fachpersonal wie Ergo- und Psychotherapeuten, Psychologen, Logopäden und Physiotherapeuten, medizinisch-technischem Personal und Mitarbeitern des Sozialdienstes bis zum Ende der Phase B intensiv betreut. Eine dann individuell erforderliche Weiterbetreuung wird vom Jüdischen Krankenhaus Berlin im Rahmen festgelegter Überleitungskonzepte organisiert.

Durch die Einbindung der Einheit für Neurologische Frührehabilitation Phase B in die Klinik für Neurologie und in die gesamte akut- und intensivmedizinische Struktur unseres Krankenhauses sowie durch die räumliche und organisatorische Anbindung an die Stroke Unit besteht ein innovatives Behandlungsangebot mit integrierter Behandlung schwer/schwerst betroffener Patienten von der Aufnahme über die Frührehabilitation bis hin zur Entlassung durch ein gemeinsames interdisziplinäres Team.

 

Anmeldung Patienten für Neurologische Frührehabilitation Phase B per Fax: 030 4994-2389 mit diesem Anmeldebogen:

Chefarzt
PD Dr. med. Gerhard Jan Jungehülsing
Facharzt für Neurologie,
Zusatzbezeichnungen Neurologische Intensivmedizin und Geriatrie

Sekretariat
Andrea Andreatta
Tel.: 030 4994-2388
E-Mail: sekretariat-neurologie@jkb-online.de

Oberärztin
Silvia Scheermann
Fachärztin für Neurologie
Fachärztin für Psychiatrie
Tel.: 030 4994-7064
E-Mail: silvia.scheermann@jkb-online.de