Zu den Inhalten springen
XingLinkedIn
[ ]
Schriftgröße+
english
russian

Seelsorge

Auf dem Gelände des Jüdischen Krankenhauses Berlin befindet sich eine kleine Synagoge, die 2003 nach einer Restaurierung wiedereröffnet wurde.

Unseren Patient:innen und ihren Angehörigen steht sie in der Zeit von 7.00 bis 19.00 Uhr für einen Besuch oder als Raum der Stille zur Verfügung.

 

 

 

Pfarrerin Martina Graewe

Evangelische Seelsorge

Pfarrerin Martina Graewe

Manchmal hilft Reden. 

Es tut gut, wenn jemand zuhört, Anteil nimmt, vielleicht einen Impuls gibt.

Es kann sein, dass wir uns dann weniger alleine fühlen, dass uns etwas klarer wird durchs Aussprechen oder wir Erleichterung verspüren.

Als Seelsorgerin stehe ich Ihnen zum Gespräch zur Verfügung, unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit. Wenn Sie das möchten, können wir auch zusammen beten. Ich komme auf die Station oder wir können uns in meinem Büro verabreden.

Pfarrerin Martina Graewe
Tel.: 030 4994-2444 (bitte auf den AB sprechen)
martina.graewe@jkb-online.de
Haus F - Eingang F3

blank_110_03.gif

Jüdische Seelsorge

Orthodox:
Rabbiner Ehrenberg, Tel. 030 2112 273

Liberal: 
Rabbiner Jonah Sieves, Tel. 0170 2818 261

Todesfälle:
Kultusverwaltung, Tel. 030 88028-147 (-265, -169)

Ömer Kaba

Muslimische Seelsorge

Ömer Kaba
Tel. 0163 9119 878

DITIB Moschee
Tel. 030 4562 618

01_blank_110_48.gif

Katholische Seelsorge

Pfarrei St. Elisabeth
Tel. 030 3009 9410

Diakon Olaf Tuszewski
Tel. 0151 6585 9885

Die Synagoge im Jüdischen Krankenhaus Berlin